Geschenke für Surfer

Geschenke für Surfer
27. Januar 2017 Rieke

Geschenke für Liebhaber des Wassersports

Das richtige Geschenk für einen leidenschaftlichen Wassersportler zu finden ist keine einfache Aufgabe. Der zu Beschenkende ist Wassersportler – und das mit Leib und Seele. Er verbringt seine Freizeit größtenteils am und auf dem Meer oder anderen dafür geeigneten Gewässern.

Von Mai bis September ist die Hochsaison für alle, die den Sport auf dem Wasser lieben. In dieser Zeit sind sie in jeder freien Minute unterwegs, um ihrem Hobby nachzugehen. Mal kürzer und auch mal länger, mal spontan oder auch nur für ein arbeitsfreies Wochenende – Jede Gelegenheit wird genutzt um aufs Wasser zu kommen.

Und das in vielen verschiedenen Sportarten: Ob als Windsurfer, Wellenreiter, Kitesurfer oder als Wakeboarder an der Anlage. Jeder Gedanke gehört dem Sport. Auf dem Wasser zu sein bedeutet alles. Das ist oft mehr als nur die Hingabe zu einem Sport. Für viele ist es eine große Leidenschaft.

Naheliegend, Demjenigen etwas zu schenken, das mit seinem Sport zu tun hat.

Aber was ist das „richtige“ Geschenk?

Wie bei fast allen speziellen Dingen ist es auch hier schwierig, das passende Geschenk zu finden.

Bei Materialzubehör für Bretter, Segel, Drachen, Bar und so weiter muss man ganz genau wissen was derjenige braucht und sich ein bisschen auskennen.

Bei Nützlichem wie Neoprenschuhen und Handschuhen kann die Größe anders als angegeben ausfallen, die Farbe nicht stimmen oder der zu Beschenkende hat eben dieses oder jenes schon längst selbst gekauft.

Doch womit dann eine Freude machen?

Wenn es darum geht, etwas zu verschenken, das nicht nur nützlich ist und trotzdem mit dem Sport zu tun hat, wird es wirklich ein bisschen kompliziert. Klassischer Schmuck in Form von Ketten, Ringen, Ohrringen oder Armreifen sind hier genauso schwierig wie Mützen. Passt nicht, gefällt nicht.

Surfbusschmuck

Eines der wichtigsten Dinge für den ambitionierten Wassersportler ist neben der Ausrüstung an Sportgeräten sein Fortbewegungsmittel.

Es ist für die meisten Wege zu den Spots mehr als notwendig. Im Idealfall handelt es sich um einen VW Bus oder anderen Van, groß genug für reichlich Material und um darin zu übernachten und auf längeren Touren darin zu leben. Ein Bushaus.

Das ist DER Ausdruck von Freiheit und Unabhängigkeit. Eine fahrbare Behausung zum Aufenthalt an den Stränden der Welt ist das Sinnbild für pure Leidenschaft. Der Sport auf dem Wasser krönt dies und schafft ein Lebensgefühl, das mit Geld nicht zu bezahlen ist.

Nicht jedem ist diese Freiheit und Unabhängigkeit jederzeit möglich. Umso wichtiger sind die unvergesslichen Erinnerungen, um von ihnen zu zehren. Sie zurückzuholen braucht Reize, Bilder und Geschichten, die man wunderbar mit kleinen Dingen verbinden kann. Ein Miniboard am Schlüssel oder der Anhänger am Rückspiegel.

Sie sind die Helfer um die viel zu langen wassersportfeindlichen Winter zu überstehen und erinnern im Stau des täglichen Berufsverkehrs immer wieder daran, dass es eine weitere Saison mit vielen hervorragenden Tagen auf und am Wasser geben wird.

Zuneigung und Aufmerksamkeit

Der Schenkende beweist mit einem Miniaturboard als Schlüsselanhänger oder einem Surfboard für den Rückspiegel des Surfbusses nicht nur seine Zuneigung, sondern auch seine Aufmerksamkeit für die Dinge die dem Wassersportler wichtig sind.

Den Schmuck für Wassersportler gibt es als Kiteboard oder Surfbrett. Außerdem noch eine Reihe von Finnen in Miniaturausgabe.

Fast jedes Board ist durch die unterschiedliche Maserung des Holzes so etwas wie ein Unikat und fast einzigartig.

Ein schönes individuelles Geschenk für viele Anlässe.